Naturwaren & Gewürze
» Häufige Fragen (FAQ)
Ab 50€ versandkostenfrei
Kauf auf Rechnung möglich


Aglio-Olio-Peperoncino Gewürz
Spaghetti Aglio e Olio mit Ruccola und Mozarella

Aglio-Olio-Peperoncino Gewürz

Italienische Kräuter, Knoblauch-Flocken und Chili



Bitte gewünschte Menge wählen:
Verfügbarkeit:    verfügbar    wenige verfügbar    bald wieder verfügbar

 



  • * alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer
  • zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit: 2-4 Tage
  • Lieferung erfolgt ohne die abgebildeten Dekorationen

Mit dieser scharf-aromatischen Gewürzmischung bereiten Sie im Handumdrehen den Klassiker unter den italienischen Nudelgerichten zu: Spaghetti Aglio e Olio. Einfach Spaghetti kochen, die Gewürzmischung nach Anleitung zubereiten – servieren und genießen wie beim Italiener!

Zubereitung:
Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen und gut abtropfen lassen. Inzwischen die Gewürzmischung Aglio-Olio-Peperoncino mit Olivenöl und etwas Wasser oder Gemüsebrühe in einer Pfanne erhitzen. Die Spaghetti dazugeben, gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gewürzmischung sollte nicht zu stark erhitzt werden, damit die Kräuter nicht verbrennen und dadurch bitter schmecken. Am besten bei geringer Hitze einige Minuten ziehen lassen, damit sich das Aroma entfalten kann. Durch die Zugabe von Tomatenstücken und gehackter Petersilie bekommt das Gericht eine besonders pfiffige Note.

Unsere Aglio-Olio-Peperoncino Gewürzmischung eignet sich natürlich auch zum Würzen anderer mediterraner Gerichte.

Zutaten:
Knoblauch, Paprika, Petersilie, Chillies, Basilikum, Oregano

 

Produktdaten:
Aglio-Olio-Peperoncino Gewürzmischung
Hergestellt in Deutschland
Mindesthaltbarkeit 2 Jahre

Aroma- und lichtgeschützt verpackt in
wieder verschließbare Standbodenbeutel

 

 Zu diesem und anderen unserer Produkte finden Sie kreative Rezeptideen in unserer Rezepte-Ecke.


Aglio-Olio-Peperoncino Gewürz
Kann Spuren von Erdnüssen enthalten



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


18.9 2.9


Bild eines Basilikumstrauches
Bild eines Haufens von Paprikapulver